AXEL VATER

 

 

1949               geboren in Görlitz

1958               Flucht über Berlin nach Solingen, Anerkennung als politische Flüchtlinge.

1967-1971     Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, Abteilung Bühnenkunst, bei Teo Otto und Wolf Jürgen Seesselberg.

1971               Ernennung zum Meisterschüler.

1971               Spielzeit Sommer 71 Bühnenbildner und Assistent am Sommertheater in CH - Winterthur

1971-1973     Studium der freien Kunst an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Rolf Crummenauer.

1973               Heirat mit der Biologin Dr. Beatrix Dobberstein.

Seit 1973        als freischaffender Künstler in Düsseldorf ansässig.

1975               Kunstpreis der Künstler anlässlich der 25. Winterausstellung Düsseldorf (jetzt "Große Kunstausstellung NRW - Düsseldorf“).

Seit 1976        in unregelmäßigen Abständen Jurymitglied der Winterausstellung Düsseldorf (jetzt "Große Kunstausstellung NRW - Düsseldorf“).

Seit 1979        als freischaffender Künstler in Krefeld ansässig

1984-1996      stellvertretender Vorsitzender des Vereins zur Veranstaltung von Kunstausstellungen und des Vereins der Düsseldorfer Künstler

1985-2003     Mitorganisator der "Großen Kunstausstellung NRW - Düsseldorf“

1985-2006     Katalog - Gestaltung des jährlichen Ausstellungskataloges der "Großen Kunstausstellung NRW - Düsseldorf“.

1992               Gastkonservator für die Ausstellung "Enigma“, Bergkerk in NL - Deventer.

Seit 1993        Jurymitglied und Mitorganisator der Kunstmesse "Huntenkunst“ in NL - Doetinchem

2004-2007     Leiter der "Großen Kunstausstellung NRW - Düsseldorf“ und Vorsitzender des Vereins zur Veranstaltung von Kunstausstellungen

2005-2013     Vorstandsmitglied im Vorstand des Fördervereins der Stiftung Museum Schloss Moyland

2014               gestorben in Krefeld

 

 

Arbeitsbereiche:

                        Graphik, Druckgraphik, Malerei, Plastik und Objekt, Collage, Foto, teilweise in Verknüpfung und Überlagerung, seit 1990 vornehmlich Beschäftigung mit Collage, Objekt (Bildkästen), Photographie und Malerei auf Papier.

 

 

 

 

Ich glaube in der Kunst nicht an Ergebnisse, sondern nur an den permanenten Prozess des Formenwandels. Malerei, Graphik, Collage, Plastik und Photographie interessieren mich dabei nur insofern, als sie mir dienlich sind, Formen zu realisieren. Einzig die Formen und ihr Bedeutungswechsel im jeweils gewählten Medium haben mein Interesse. Ich versuche aus Etwas etwas anderes zu machen, denn in meiner Vorstellung bezieht sich alles auf alles und alles kann alles bedeuten.

 

Axel Vater

 

 

EINZELAUSSTELLUNGEN, AUSWAHL

 

 

 

 

1973           Galerie Hieronymus, Aachen

 

1975           Galerie Ilverich, Meerbusch-Ilverich

 

1977           Galerij Margaretha de Boevé, B - Assenede

 

1978           Galerie Christa Schübbe, Metzkausen, (Doppelausstellung mit Holger Runge)

 

1978            Treppengalerie, Krefeld

 

1982            Treppengalerie, Krefeld

 

1983            Stadtmuseum Ratingen

 

1984            Museum Katharinenhof, Kranenburg

 

1984            Art-Club Kunstforum, Freiburg

 

1984            Brühler Kunstverein

 

1985            Krefelder Kunstverein

 

1986            Galerij bij de Boeken, NL - Ulft

 

1987            Galerie Schloss Ringenberg

 

1988            Kunstforum Gummersbach

 

1988            Treppengalerie Krefeld

 

1989            Galerie Dönisch Seidel, Kleve

 

1989            Alter Hof Herding, Lette

 

1989            Forum Vebikus, CH - Schaffhausen

 

1990            Katholische Akademie Franz-Hitze-Haus, Münster

 

1991            Katholische Diözesanakademie, Berlin

 

1991            Galerie Hock, Kronberg / Taunus

 

1992            Kulturbüro (Die Dritten), Krefeld

 

1992            Kunstverein Gelderland, Geldern

 

1992            Brühler Kunstverein

 

1993            Katholisch-Soziale Akademie der Erzdiözese Köln, Bad Honnef

 

1994            Frederikshavn Kunstmuseum, DK - Frederikshavn

 

1995            Atelierhaus Goldstraße, Duisburg

 

1996            Städtische Galerie Peschkenhaus, Moers

 

1996            Bergbau und Stadtmuseum Weilburg

 

1997            Galerie Meta Weber, Krefeld

 

1997            Kunst Im Kirchenraum, Kath. Seelsorge im Krankenhaus Maria Hilf Mönchengladbach

 

1998            Galerie im Woferlhof (Doppelausstellung mit Hannes Steinert), Kötzting

 

1999            Museum Katharinenhof, Kranenburg

 

2000            Rathaus der Stadt Ganderkesee, Ganderkesee

 

2000            Galerie Gerber, Duisburg

 

2000            Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte, Kevelaer

 

2001            Galerie im Woferlhof (Doppelausstellung mit Christiaan Paul Damsté), Kötzting - Wettzell

 

2002            Sparkassengalerie der Städtischen Sparkasse, Schweinfurt

 

2004            Kulturpunkt Friedenskirche Krefeld, Doppelausstellung mit Beatrix Sassen

 

2005            Relativ, ( mit Peter Busch und Brigitta Heidtmann),  Ensemblia 2005, NVV Mönchengladbach

 

2006            Kunst bei Cerestar (mit Peter Heeser und John Waszek), Cerestar Deutschland, Krefeld

 

2008            Kopflastig, Galerie Landart, Anneliese vom Scheidt, Grevenbroich

 

2013            Griffelkunst, Ausgewählte Radierungen aus 50 Jahren, Kunstforum Gummersbach

 

2015            Galerie bij de Boeken, NL - Ulft

 

2016            KUNST UND KREFELD  e. V., Krefeld

 

2016            Krefelder Kunstverein

 

2016            Galerie im Woferlhof, Kötzting - Wettzell

 

2017            "Szenarien", Künstlerzeche Unser Fritz 2/3, Herne

 

 

 

 

 

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN UND AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN, AUSWAHL

 

 

Seit 1969 jährlich „Große Kunstausstellung NRW - Düsseldorf“ bis 2007

 

1977             50 Kunstenaars uit Nordrhein-Westfalen, Cultureel Centrum, NL - Venlo

 

1981             Zeichnen 81, Westdeutscher Künstlerbund, 19. Ausstellung, Hagen

 

1983             Künstler aus der BRD, Zentrales Künstlerhaus, R - Moskau

 

1983             Leben - Tod - Leben, Wanderausstellung, Gesellschaft für christliche Kunst, u.a. München, Münster und Köln, bis 1984

 

1986             Aus Krefelder Sammlungen, Krefelder Kunstverein, Krefeld

 

1990             Künstler aus NRW im Kulturzentrum Kammgarn, CH - Schaffhausen

 

1992             Enigma, K. Berger, H.G. Görtz, B. Sassen, A. Vater, M. Wiegand, Bergkerk, NL - Deventer

 

1993             Botschaft Bild, Kreuzgang Maxkirche, Düsseldorf

 

1993             Stellung beziehen, Kulturbüro, Krefeld

 

1996             Bildnis - Schädel - Maske, 11. Nationale der Zeichnung, Toskanische Säulenhalle, Augsburg

 

1999             Fünfzig Jahre Sammlung van der Grinten, Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau

 

2003             Kunst auf Rezept, Berliner Medizinhistorische Museen der Charité

 

2005             Von Braque bis Beuys, Die Sammlung Röhnisch, Städtisches Museum Wesel

 

2007             Tanz mit dem Totentanz, Museum für Sepulkralkultur Kassel

 

2007             Wellenreiter, von Normalitäten und Identitäten, Duisburger akzente, cubus - kunsthalle Duisburg

 

2009             Tanz mit dem Totentanz, MEWO Kunsthalle Memmingen

 

2011             Schlaglichter, Kunst nach 1945, Stadtmuseum Ratingen

 

2012             Zeitgenössische Kunst zur Bibel, St. Johanniskirche und Münsterkirche Herford und an anderen Orten

 

2012             Schädelkult – Kopf und Schädel  in der Kulturgeschichte des Menschen, LWL-Museum für Archälogie Westfälisches Landesmuseum Herne

 

2013             Ruhestörung – Streifzüge durch die Welten der Collage, Martha Herford und Kunstmuseum Ahlen

 

2014             Aus den Ateliers..., Krefelder Kunstverein

 

2015             Hier Gewesen- Hier Sein, Zurückschauen und Entdecken 25 Jahre Kunstverein Gelderland

 

2015             Eigene Räume – Eigene Sammlung in der Schalterhalle der von Karl Buschhüter erbauten Alten Post, Steinstraße 7 in 47798 Krefeld

 

2015             Die Grosse, Düsseldorf 2015

 

2017             Solus Christus: Das Kreuz heute, St. Johanniskirche Herford

 

Bücher, Kataloge, Auswahl

 

 

1969          "Große Kunstausstellung NRW - Düsseldorf“; jeweils Katalog zur Ausstellung, seit 1969 jährlich bis 2007

 

1970          "Bildende Künstler im Land Nordrhein - Westfalen“, Band 6, Düsseldorf /  Recklinghausen 1970

 

1970          "Akzente 3“, Ausstellungskatalog, Stolberg 1970

 

1973          "Akzente 6“, Ausstellungskatalog, Stolberg 1973

 

1975          "19. Jahresausstellung der Darmstädter Sezession“, Ausstellungskatalog, Darmstadt 1975

 

1975          "Menge, Mühl, Vater“, Katalogheft zur Abendausstellung in der Metallgießerei Lenze, Köln 1975

 

1978           Franz Joseph van der Grinten, "Religiöse Horizonte moderner Kunst“, in: "Kosmische Dimensionen religiöser Erfahrung“, Freiburg 1978

 

1978           Franz Joseph van der Grinten, "Botschaften, die verstanden werden können, Monographie Axel Vater", Kunstmagazin, 19. Jahrgang, Heft 2/Mainz 1978

 

1981         "Zeichnen 81“, Ausstellungskatalog zur 19. Jahresausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes, Hagen 1981

 

1982         "Jahresgaben 1982“, Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf 1982

 

1983         "Übungen, Experimente, Impulse, Band II, Zeichnungen“, Hrsg.: Erwin Heerich; Rolf Sackenheim,  Münsterschwarzbach 1983

 

1983         "Künstler aus der BRD“, Ausstellungskatalog, R - Moskau

 

1983         "Leben - Tod - Leben“, Katalog zur Wanderausstellung, München 1983

 

1983         "Botschaft Bild“, Katalogheft, Galerieinformation 14 der Gesellschaft für christliche Kunst, München 1983

 

1984         "Zehnte Exlibris Biennale Malbork“, Ausstellungskatalog, PL -  Malbork 1984

 

1985         "Krankheit und Kranksein in der Gegenwartskunst“, Hrsg. Armin Geus, Ausstellungskatalog zur Wanderausstellung, Marburg 1985

 

1985          Franz Joseph van der Grinten, Friedhelm Mennekes, "Mythos und Bibel“, Stuttgart 1985

 

 

1989          Astrid Guderian - Driesen, "Die Stimme in der Kunst“, Katalogbuch zur Ausstellung Bad Rappenau, 1989

 

1990          "Künstler aus Nordrhein - Westfalen im Kulturzentrum Kammgarn“, Katalog zur Ausstellung Schaff- hausen, Düsseldorf Schaffhausen 1990

 

1990           Dr. Gernot Blum: "Der Tod im Exlibris", Verlag Claus Wittal, Wiesbaden 1990

 

1991           Franz Joseph van der Grinten "Wo alles in Stille mündet, Kreuz-Zeichen von Axel Vater "Kirche und Leben" Heft 12/91

 

1992           "12 Kunstenaars uit Duitsland“, Ausstellungskatalog zur Arti - Route 92, NL - Bredevoort 1992

 

1992           Dr. Gernot Blum: "Ägypten im Exlibris“,  Verlag Exlibristen, DK - Frederikshavn 1992

 

1992          "Enigma“, Publikation zur Ausstellung in der Bergkerk Deventer, NL - Deventer 1992

 

1992           Marianne Crijns, Rieke van Leeuwen, "Huidziekten in de beeldende Kunst“, NL - Nieuwegen 1992

 

1993          "Kurze Wege, Zeichnungen aus dem Kunstarchiv Peter Kerschgens“, Ausstellungskatalog, Saarbrücken 1993

 

1993          "Straff gezügelte Spontaneität, Axel Vater" Nike - New Art in Europe, Heft 46, München 1993

 

1993           Petra Kirchhof "Wunden und Tränen - Axel Vater" Die Horen, Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik, 38. Jahrgang, Heft 172, Bremerhaven 1993

 

1994          "Geschundene Körper“, Katalog zur Ausstellung in der Münsterkirche Mönchengladbach, Mönchengladbach 1994

 

1995          Claudia Gehrke, U. Schmidt, "Mein heimliches Auge, Jahrbuch der Erotik, Band 10“, Konkursbuch Verlag, Tübingen 1995

 

1995          "Durchröntgen“, Katalogkassette zur Ausstellung Remscheid/Recklinghausen, Remscheid 1995

 

1996          "Aktbilder“, Ausstellungskatalog zur 24. Frühjahrsausstellung des Benrather Kulturkreises, Düsseldorf 1996

 

1996          "Kopf - Büste - Fragment“, Ausstellungskatalog zur 11. Nationale der Zeichnung, Augsburg 1996

 

1997          "Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten", Prestel Museumsführer, München 1997

 

1997          "Museum Schloss Moyland", DuMont Verlag, Köln 1997

 

1997          "Schloss Moyland, Der Förderverein", Bedburg - Hau 1997

 

1998          "Von Dada bis Beuys, 30 Jahre Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen mit Karl-Heinz Hering" Hrsg.: Marie-Luise Otten, Schwarzbach Presse, Ratingen 1998

 

1999          "Fünfzig Jahre Sammlung van der Grinten", Katalogbuch, Museum Schloss Moyland, Bedburg Hau 1999

 

1999          "Künstlerinnen und Künstler aus Nordrhein-Westfalen, Bundesrepublik Deutschland im Yan Huang Art Museum Beijing, VR China", Ausstellungskatalog, Düsseldorf 1999

 

1999          "Prent  99", Ausstellungskatalog, Hrsg.: PARC, NL-Lent 1999

 

1999          "Malerei" Moerser Kunstpreis 1999 der Kulturstiftung Sparkasse Moers, Moerser Museumsschriften 4, Ausstellungskatalog, Moers 1999

 

2000           Teo Otto, Ausstellungskatalog, Hrsg.: Stadt Remscheid, Verlag Peter Pomp, Remscheid 2000

 

2001           Hartmut Kraft: "Kunst auf Rezept", Ausstellungskatalog, Salon Verlag, Köln 2001

 

2001          "Dansk Exlibris Selskab 1941 - 20012, Festschrift zum 60-jährigen Jubiläum, DK-Frederikshavn 2001

 

2002          "Kunstprojekt Skulpturenachse Hoch Elten - Kleve", Prof. Dr. Christian Holland (Hrsg.), Gesellschaft der Freunde und Förderer zur Errichtung und Erhaltung einer Niederrheinischen Landschaftsskulpturenachse Hoch Elten - Kleve e.V., Kleve 2002

 

2004          Städtische Sammlungen Schweinfurt, Neuerwerbungen 2001 und 2002, Schweinfurt 2004

 

2005          Von Braque bis Beuys, Die Sammlung Röhnisch, Ausstellungskatalog, Städtisches Museum Wesel

 

2005          Eri Krippner: Günter Haese, Kinetik ohne Steckdose, Prestel Verlag, München 2005

 

2006          "Kunst bei Cerestar", Katalog zur 12. Kunstausstellung bei Cerestar Deutschland, Krefeld 2006

 

2006           Hartmut Kraft: "Tanz mit dem Totentanz", Ausstellungskatalog, Salon Verlag, Köln 2006

 

2008          Geschenkt, Ausstellungskatalog, Städt. Kunsthalle Schweinfurt, Schweinfurt 2008

 

2010          Liebesgötter - Phallusvögel, Ausstellungskatalog, Zeitkunstgalerie, Halle/Saale 2010

 

2010          Kunstsammlung Krohne, Krohne Messtechnik GmbH, Duisburg 2010

 

2011          "Kunst nach 1945 im Museum der Stadt Ratingen, Eine Bestandsaufnahme" Wienand Verlag, Köln 2011

 

2011          "In Ein Hod hat es gebrannt", Kunstverlosung, Katalog Kulturamt der Stadt Düsseldorf, Düsseldorf 2011

 

2012          "Zeitgenössische Kunst zur Bibel", Katalogbuch, Kerber Verlag, Bielefeld 2012

 

2013          „Ruhestörung – Streifzüge durch die Welten der Collage“, Hrsg.: Roland Nachtigäller und Burkhard Leismann Ausstellungskatalog, Verlag Kettler Bönen 2013

 

 

 

 

Monographische Veröffentlichungen, Auswahl

 

 

 

 

1983          "Geschichten vom Leben, von der Liebe und vom Tod", Ausstellungskatalog zur Ausstellung im  Stadtmuseum Ratingen, Texte: Franz Joseph und Hans van der Grinten, Ratingen 1983

 

1985           "Ich lebe in dem Untergang", Ausstellungskatalog zur Ausstellung im Krefelder Kunstverein, Text: Bernd Ernsting, Krefeld 1985

 

1988          "Pars pro toto", Katalog zur Ausstellung in der Treppengalerie Krefeld, Krefeld 1988

 

1988          "Steter Fluss", Katalog zur Ausstellung in der Galerie Dönisch Seidel, Kleve 1988

 

1989          "Vater, Arbeiten 1969 - 1989",Ausstellungskatalog zur Ausstellung im Alten Hof Herding, Text:  Bernd Ernsting, Lette 1989

 

1992          "Vater: Klebewerk - neue Collagen", Ausstellungskatalog zur Ausstellung im Kunstverein Gelderland,  Text: Hans van der Grinten, Geldern 1992

 

1994          "Axel Vater: Collager og Billedkasser - Collagen und Bildkästen", Ausstellungskatalog zur Ausstellung im Frederikshavn Kunstmuseum, Text: Hans van der Grinten, DK - Frederikshavn 1994

 

2000         "Axel Vater, Leda und der Schwan - Exlibrisvariationen zu einem Thema", Text: Beatrix Dobberstein, Verlag Exlibristen, DK - Frederikshavn 2000

 

2000        "Axel Vater, Das erste und zweite thermodynamische Grundgesetz", Katalogheft zur Ausstellung in der Galerie Gerber, Text: Hans van der Grinten, Duisburg 2000

 

2000       "Calvaria, Axel Vater Kreuze", Katalogbuch zur Ausstellung Kevelaer, Führer des Niederrheinischen Museums für Volkskunde und Kulturgeschichte Nr. 41, Texte: Robert Plötz, Burkhard Schwering, Regine Havekes van Crij und Franz Joseph van der Grinten, Kevelaer 2000

 

2016       "Axel Vater, Formenwandel", Ausstellungskatalog zu den Ausstellungen von Kunst und Krefeld, und dem Krefelder Kunstverein Text:  Bernd Ernsting, Krefeld 2016

 

 

Arbeiten in öffentlichem Besitz

 

 

 

 Augustinermuseum Freiburg, Abt. für Gegenwartskunst

 

 Bibliothèque nationale de France, dèpartement des estampes et de la photographie

 

 Bibliothèque royale de Belgique, Cabinet des Estampes, (Block Brüssel)

 

 Deutsches Institut der Universität Coimbra, P – Coimbra

 

 Erzdiözese Köln

 

 Frederikshavn Kunstmuseum, DK-Frederikshavn

 

 Gutenberg-Museum, Mainz

 

 Katholische Sozialakademie der Erzdiözese Köln

 

 Katholische Sozialakademie Franz-Hitze-Haus Münster

 

 Kunst aus NRW - Ehemalige Reichsabtei Aachen Kornelimünster

 

 LETTER Stiftung Köln

 

 Museum Katharinenhof Kranenburg

 

 Museum Schloß Burgk

 

 Musee de l'Abbaye Sainte-Croix, Les Sables d'Olonne

 

 municipal van rekummuseum of modern art NL- Apeldoorn

 

 Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte Kevelaer

 

 Nijmegs Museum Commanderie van St. Jan NL-Nijmegen

 

 Oberlandesgericht Köln

 

 Österreichische Nationalgalerie Wien

 

 Städtische Galerie Albstadt - Sammlung Gerhard und Brigitte Hartmann

 

 Städtische Sammlungen Schweinfurt

 

 Städtische Werke Krefeld

 

 Stadtmuseum Düsseldorf

 

 Stadtmuseum Ratingen

 

 Stadtmuseum Weilburg

 

 Stiftung museum kunst palast

 

 Stiftung museum kunst palast - Glasmusem Hentrich

 

 Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten, (Block Moyland)

 

 Kulturhistorisches Museum Görlitz

 

Axel Vater Stiftung

Dr. Beatrix Vater-Dobberstein

 

Dionysiusstr. 168

47798 Krefeld

Deutschland

Tel.: +49-(0)2151-786336

www.axelvaterstiftung.de

Email: info@axelvaterstiftung.de

Axel Vater Stiftung

www.axelvaterstiftung.de